Portfolio Invest

Alpenfernblick-Logo

Die Buchempfehlung zur Seite:
Murnau am Staffelsee 
Sofort Versandkostefrei kaufen!

  





Schlehdorf direkt an der Loisach und am Kochelsee

Das imposante Gebäude des Klosters ist schon von weitem auszumachen. Das Dorf mit seinen knapp 1300 Einwohnern liegt naher der Stelle an der  die  Loisach in den Kochelsee Kloster in Schlehdorfmündet. Schlehdorf hat eine interessante Geschichte. Der Ort wurde urkundlich bereits im Jahre 763 erwähnt. Der zentrale Mittelpunkt war stets das Kloster. Der jetzige Standort wurde gewählt um Überschwemmungen am alten Stand ort zu entgehen. Der existierende Gebäudekomplex wurde nach Napoleons Säkularisation im Jahr 1803 verstaatlicht, jedoch von verschiedensten Orden weiter genutzt. Jetzt ist in dem Gebäude eine Realschule für Mädchen untergebracht.Wer denSchlehdorf Kloster Ort entdecken will, der wird schnell herausfinden, dass die Gebäude im Ortskern alle rechtwinklig zu einander stehen, die Bauart, die Grösse gleich sind. Die Strassen sind schnurgerade. 1846 verbrannte der Ort fast vollständig. Die Vorgaben für den Bau eines neuen Dorfes erteilte die Münchner Regierung. Das alte Oberbayrische Dorf mit seiner Vielfalt war dahin. Trotzdem ein interessanter Ort, eben mit Geschichte.

;
Benötigen Sie weitere Informationen zu diesem Thema, dann geben Sie hier den Suchbegriff ein:


Größere Kartenansicht

 

Webcam Alpenfernblick