Alpenfernblick-Logo

Die Buchempfehlung zur Seite:
Murnau am Staffelsee 
Sofort Versandkostefrei kaufen!

  






Ohlstadt

Wer den Ortskern von Ohlstadt besucht wird schnell einige alte Bauernhäuser entdecken, teilweise mit traditioneller Fresken. Der Gebirgsort hat einen Bahnanschluss und in nicht  Ohlstadt Zentrumstörender Entfernung führt die Autobahn vorbei. Der Ort ist also gut erreichbar. Die Wanderwege um Ohlstadt (ca. 70 km) sind gut markiert und fast unerschöpflich. Entweder gleich ab in die Berge, der Herzogstand 1730m ist von hier erreichbar, auch der Standplatz der ehemaligen Schaumburg ist ganz in der Nähe vonKirche Ohlstadt oder im Tal entlang. In südliche Richtung führt ein Weg parallel zur Loisach und der Bahnlinie nach Eschenlohe oder in Richtung Norden kommt man zum bekannten Pferdegestüt Schwaiganger und noch weiter nördlich zum Freilichtmuseum Glentleiten. Ohlstadt wird auch das Bobfahrerdorf genannt , weil einige erfolgreiche Bobsportler hier ihre Heimat haben. Ein Sommervergnügen besonderer Art ist ein Besuch des Solarfreibades in Ohlstadt. 1000 m² Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, Planschbecken, Spielplatz, Kiosk und 12000 m² Liegewiese.


Benötigen Sie weitere Informationen zu diesem Thema, dann geben Sie hier den Suchbegriff ein:



Größere Kartenansicht

Webcam Alpenfernblick