Die Linksammlung zur HDR-Fotografie  


Es gibt eine Vielzahl von Beiträgen, die sich mit der HDR-Fotografie beschäftigen. Meist fange ich mit einer Recherche bei Wikipedia an. Hier
gibts die Theorie, manchmal für den Praktiker zu viel, aber am Ende auch eine interessante Link- und Literatursammlung, auf die man zurückgreifen kann.

Nachfolgende Liste mit Interessanten Links zu Software ist an  heise-Foto (Kontrast-Trickkiste: HDR-Fotografie) angelehnt:

Produkt Betriebs-Systeme Was kann die Software?
AHDRIA Windows kann Canon-Digital-Kameras für Belichtungsreihen steuern und daraus ein HDR-Bild gewinnen
Artizen HDR Windows kann HDR-Bilder erzeugen, bearbeiten und komprimieren
easyHDR Windows HDR-Editor mit Bildbearbeitungsfunktionen
FDRTools Windows und Mac OS zum Erzeugen und Tonemappen von HDRs
hdrgen Linux und Mac OS die in Photosphere und WebHDR benutzte HDR-Synthese-Engine
Photosphere Mac OS Bildbrowser mit HDR- und Tonemapping-Funktionen
HDR-Shop Windows zum Erzeugen und Bearbeiten von HDRs. Tonemapping und weitere Funktionen sind über Plugins möglich
HDRView Windows Betrachter für HDR-Bilder. Export als LDR-Bild im BMP-Format möglich
PFSTools Linux und Mac OS kommandozeilenorientiert, zum Erzeugen und Bearbeiten von HDRs
Pixel image editor Windows, Linux, Mac OS Bildeditor mit HDR-Unterstützung
Photogenics Windows und Mac OS Grafikprogramm mit 32-Bit-Fähigkeit zum Erzeugen und Bearbeiten von HDRs
Photomatix Windows und Mac OS Programmpaket zum Erzeugen und Bearbeiten von HDR-Bildern sowie für verschiedene DRI-Techniken
Photoshop CS2 Windows und Mac OS unterstützt Erzeugung, Bearbeitung und Tonemapping von HDR-Bildern
RADIANCE Linux und Mac OS Ray-Tracing-Software zum Erzeugen und Bearbeiten synthetischer HDR-Bilder
WebHDR betriebssystemunabhängig gestattet das Hochladen und Online-Bearbeiten von HDR-Bildern, mit vielen zusätzlichen Informationen

Ich kann als Praktiker nur empfehlen nicht blind aber mit Verstand den Versuch zu wagen sich an die HDR-Fotografie heranzupirschen. Zumal in
der digitalen Fotografie keine Filme verwendet werden und somit jedes geschossene Foto fast nix kostet. Erste gelungene HDR-Fotos geben einen Anreiz weiterzumachen. Schauen Sie sich die Fotos anderer HDR-Fans an und holen Sie sich dort neue Anregungen. Auf entsprechenden Foto-Seiten wie Panoramio - Fotos aus aller Welt können Sie HDR-Fotos in großer Anzahl  bewundern. Nutzen Sie auch die Möglichkeiten Ihre Fotos zu Veröffentlichen und zur Disskussion zu stellen. Stellvertretend seien hier genannt: Panoramio, picasaweb, Flickr, Chip-Fotowelt u.v.a.m. Panoramio z.B. schreibt monatlich einen Fotowettbewerb aus, an dem sich jeder, der dort kostenlos angemeldet ist, beteiligen kann. Und dies wird rege genutzt.