Alpenfernblick-Logo

Trading für Profis





Loisach und die Landschaft

Die Landschaft ist geprägt durch einen kleinen Fluß, der kurz hinter der Deutsch-Österreichischen Grenze in Tirol entspringt und nach ca. 110 km in die Isar mündet. Die Loisach erreicht zuerst Garmisch-Partenkirchen-Griesen  und fließt dann vorbei an Grainau in den Ortskern von Garmisch-Partenkirchen. Weiter fließt sie zwischen den WasserfallAmmergauer Alpen im Westen und dem Estergebirge im Osten nach Norden. Über Farchant, Oberau und Eschenlohe, vorbei an Ohlstadt und dann erreicht die Loisach Großweil, wo sie nach Südosten abknickt und  in den Westteil des Kochelsees fließt. Sie verlässt den See am Nordrand und passiert Benediktbeuern und Penzberg. Sie verlässt dann die Bayerischen Alpen, durchfließt Eurasburg und mündet nördlich von Wolfratshausen in die Isar. Durch ein umfangreiches Hochwasserschutzprogramm wurden etliche gefährliche Teilstücke des Flusses hochwassersicher gestaltet. Auch erfolgte der Neubau der Brücke in Eschenlohe im Jahr 2006.

Die Zugspitze der höchste Berg Deutschlands (2962 m)

Der Staffelsee- der wärmste See Bayerns


Das Murnauer Moos (Moor)

Rund um den Kochelsee





Webcam Alpenfernblick

 

  Buch24.de - Bücher versandkostenfrei